Digitale Transformation Bücher

586
Digitale Transformation Bücher

Kai Hebenstreit

Kai Hebenstreit ist Chefredakteur und Gründer des digitalen Magazins manymize magazin®. Kai ist Experte für digitale Geschäftsmodelle und Start-ups, digitale Produktstrategien und UX-Design und -Management. Er ist Diplom-Designer mit einem zusätzlichen Abschluss in Verhaltenspsychologie. Auf Agenturseite zählen zu seinen Kunden GetIt (heute KPS Digital), OgilvyOne und BBDO - auf Unternehmensseite unter anderem die METRO AG, Dr. Oetker, Unitymedia, Porsche und Volkswagen.

Alle Beiträge zeigen

Die besten Digitale-Transformation-Bücher

Die digitale Transformation hat viele Facetten und Themenschwerpunkte. Vom Lean-Startup über die richtigen Werkzeuge zur Visualisierung von Geschäftsideen und Geschäftsmodellen – die Auswahl ist riesig. Wir empfehlen auf dieser Seite eine wachsende Zahl an „Digitale-Transformation-Bücher“, die uns im Praxisalltag weitergeholfen haben. Wir können nicht alle Bücher kennen – wenn Sie ein empfehlenswertes „Digitale-Transformation-Buch“ kennen, empfehlen Sie es uns über die Kommentarfunktion am Ende der Seite.

Digital Transformation-Buch – Das Handbuch für Startups

Digital Transformation-Buch: Das Handbuch für Startups

Das deutschsprachige Buch über Lean-Startup und die kundenorientierte Entwicklung neuer Unternehmungen. Sehr detailliert aufgebaut. Die Kapitel sind schlüssig und logisch strukturiert. Es wird bewusst zwischen digitalen und physischen Geschäftsmodellen unterschieden. Wir können das Buch uneingeschränkt empfehlen.

Es kostet 39,90 EUR (Stand: Dezember 2015)
Weiter zu Amazon

Digital Transformation-Buch – Value Proposition Design

Digital Transformation-Buch: Value Proposition Design

Unternehmen müssen Nutzen schaffen. Schön und gut – aber was genau bedeutet Nutzen eigentlich? In gewohnt visueller und hochwertiger Form liefert dieses Buch ein Modell zur Erarbeitung echten Kundennutzens. Wir haben es verwendet, um unsere EmotionalCommerce-Methodik anwendbar zu machen. Auf jeden Fall ein Buch, das in Ihrer Bibliothek stehen sollte.

Es kostet 34,99 EUR (Stand: Dezember 2015)
Weiter zu Amazon

Digital Transformation-Buch – Business-Model-Canvas

Digital Transformation-Buch: Das Business-Model-Canvas

Mit diesem Buch lernen Sie ein designorientiertes Verfahren kennen, um Geschäftsmodelle visuell zu erfassen. Auf Basis der detaillierten Beschreibungen und vieler Abbildungen wird es Ihnen leicht fallen, das BMC zur Modellierung neuer Geschäftsmodelle einzusetzen. Definitiv eine Empfehlung!

Es kostet 34,90 EUR (Stand: Dezember 2015)
Weiter zu Amazon

Digital Transformation-Buch – Simply Seven

Digital Transformation-Buch: Simply Seven

Dieses Buch hat uns dazu inspiriert, einen roten Faden der Digitalisierung zu entwickeln. Wenn man erst mal einen Einblick in bekannte und bewährte Geschäftsmodelle bekommt, erscheint die Welle der digitalen Innovationen nicht mehr annähernd so mystisch und komplex. Es werden unterschiedliche Geschäftsmodelle vorgestellt, die jeweiligen Vor- und Nachteile herausgestellt. Von diesem Buch ausgehend haben wir unsere Blaupausen digitaler Geschäftsmodelle entwickelt. Das Buch sollte eventuell den Weg in Ihre Bibliothek finden. Sie können aber auch einfach unsere Blaupausen nutzen.

Es kostet 39,95 EUR (Stand: Dezember 2015)
Weiter zu Amazon

Das beste Digital Transformation-Buch für Ihre Bibliothek

Es gibt jede Menge Bücher über die digitale Transformation. Kein Wunder, da es sich dabei um ein Trendthema handelt. Design-Methoden und Start-up-Methoden werden ausführlich beschrieben. Es gibt jede Menge Meinungen und Sichtweisen.

Welches Digital Transformation-Buch sollte man lesen? Wir haben in den vergangenen Jahren jede Menge Bücher gelesen, um das Wesen der digitalen Transformation zu verstehen. Diese Bücher werden wir an dieser Stelle auflisten. Eine kurze Beschreibung zeigt Ihnen, ob es sich dabei um ein geeignetes Digital Transformation-Buch handelt. Wir haben jede Beschreibung mit einem Link versehen.

Dieser Link ist ein Affiliate-Link. Wenn Sie ihn klicken und danach ein Buch kaufen, erhalten wir eine Provision von Amazon. Von den Umsätzen finanzieren wir die Erstellung hochwertiger Inhalte für Sie sowie den Kauf neuer Bücher.

Kai Hebenstreit ist Chefredakteur und Gründer des digitalen Magazins manymize magazin®. Kai ist Experte für digitale Geschäftsmodelle und Start-ups, digitale Produktstrategien und UX-Design und -Management. Er ist Diplom-Designer mit einem zusätzlichen Abschluss in Verhaltenspsychologie. Auf Agenturseite zählen zu seinen Kunden GetIt (heute KPS Digital), OgilvyOne und BBDO - auf Unternehmensseite unter anderem die METRO AG, Dr. Oetker, Unitymedia, Porsche und Volkswagen.