Growth-Hacking-Vortrag von Neil Patel (Video)

Was ist Growth Hacking? Neil Patel – der US-amerikanische Online-Experte – erklärt unterhaltsam die Mechanismen des Growth Hacking. Nach diesem Video versteht man, wie Growth Hacking funktioniert und wie man es mithilfe praxisnaher Beispiele umsetzt.

48

Kai Hebenstreit

Kai Hebenstreit ist Chefredakteur und Gründer des digitalen Magazins manymize magazin®. Kai ist Experte für digitale Geschäftsmodelle und Start-ups, digitale Produktstrategien und UX-Design und -Management. Er ist Diplom-Designer mit einem zusätzlichen Abschluss in Verhaltenspsychologie. Auf Agenturseite zählen zu seinen Kunden GetIt (heute KPS Digital), OgilvyOne und BBDO - auf Unternehmensseite unter anderem die METRO AG, Dr. Oetker, Unitymedia, Porsche und Volkswagen.

Alle Beiträge zeigen

YouTube-Kanal: Pioneers

Der bekannte US-amerikanische Unternehmer Neil Patel teilt in diesem Vortrag interessante Ansätze für das Growth Hacking. Growth Hacking ist eine Methode zur Generierung von Traffic auf Seiten. Growth Hacking nutzt fremde Plattformen und kleine virale Elemente, um Reichweite für die eigene Plattform zu erzeugen. Ein Beispiel für eine Growth-Hacking-Strategie ist beispielsweise das Vorgehen von Dropbox. Dropbox offeriert zusätzlichen Speicherplatz, wenn man den Anbieter an Freunde weiterempfiehlt. Dadurch werden Weiterempfehlungen und Anmeldungen erzeugt.

Kai Hebenstreit ist Chefredakteur und Gründer des digitalen Magazins manymize magazin®. Kai ist Experte für digitale Geschäftsmodelle und Start-ups, digitale Produktstrategien und UX-Design und -Management. Er ist Diplom-Designer mit einem zusätzlichen Abschluss in Verhaltenspsychologie. Auf Agenturseite zählen zu seinen Kunden GetIt (heute KPS Digital), OgilvyOne und BBDO - auf Unternehmensseite unter anderem die METRO AG, Dr. Oetker, Unitymedia, Porsche und Volkswagen.